Mediathek filtern nach

Liebe Leserin, lieber Leser,

bitte lassen Sie die vorweihnachtliche Betriebsamkeit einen Moment ruhen und diese Worte von Meister Eckhart auf sich wirken. Sie drücken für mich eine wesentliche Essenz von Weihnachten aus und führen es von Äußerlichkeiten tief nach innen:

„…Wir begehen das Fest von der ewigen Geburt, die Gott der Vater geboren hat und ohne Unterlass in der Ewigkeit gebiert, während dieselbe Geburt jetzt in der Zeit und in der Menschennatur sich ereignet.Der heilige Augustin sagt, diese Geburt geschehe immer. So sie aber nicht in mir geschieht, was hilft es mir dann? Denn dass sie in mir geschehe, daran liegt alles…“

In diesen Sinne wünsche ich Ihnen ein stilles, besinnliches, freudvolles Weihnachtsfest und die Zeit, nach innen zu lauschen.

Viel Freude beim Lesen dieses Klosterbriefes.

Steffen Wöhner
für die Klostergemeinschaft

 

Header Klosterbrief Dezember 2017

Neuigkeiten

30.9. – 1.10. Die Große Sangha

Einmal im Jahr trifft sich die „Große Sangha“ auf Gut Saunstorf. Weggefährten und Schüler des inneren Weges von unterschiedlichen Sanghas (Gemeinschaften) im deutschsprachigen Raum kommen zusammen, um sich zu verbinden und sich zu erinnern. So auch in diesem Jahr. Die Frage: „Was ist das moderne Kloster für mich  - genau da, wo ich lebe?“ begleitete dieses Treffen und lud ein, das Wesen von Gemeinschaft zu erforschen und erfahren. Hier geht es zum Videobericht....>

Kloster Saunstorf Dezemeber 2017 Herbst und Sangha


01.10. Treffen der Wohnungseigentümer

Der Bau des Gutshauses, die Wandlung von der Ruine in ein bewohnbares Schmuckstück, wurde zu einem großen Teil dadurch finanziert, dass Menschen Wohneigentum erwarben. Auf Initiative des Arbeitskreises Fundraising fand nun ein Treffen dieser Wohnungseigentümer statt. Es wurde für alle spürbar, wie der äußere Kauf einer Wohnung im Gutshaus auch eine Anbindung nährt und wie wertvoll diese Übernahme von Verantwortung für den einzelnen und den Ort ist.


13.10. Entgiftung und Reinigung

Der Berliner Heilpraktiker Yesha Karmeli überzeugte in seinem Vortrag Klostergäste und Gemeinschaft von seinem ganzheitlichen Ansatz von körperlichen Reinigungsverfahren. Es war ein gegenseitig befruchtendes Zusammenkommen des Klosters mit einem wirklich guten Fachmann in seinem Gebiet - in der Schwingung eines gleichen Grundverständnisses von Heilung - und ein sehr lebendiger Abend. Wir freuen uns auf mehr!

Heilpraktiker Yesha Karmeli
Yesha Karmeli - Vortrag im Kloster Saunstorf

 


06.11. Ein Friedensbote vor dem Gutshaus

Der Friedensbote, so heißt diese über 4 Meter hohe Bronzeskulptur des spirituellen Künstlers Prof. Heinrich Kirchner, wird ab nächsten Sommer unsere Gäste begrüßen. Um sie herzustellen, wurde heute die Originalstatue, die in Bayern am Chiemsee steht, abgebaut und in die Gießerei, die speziell für diesen Künstler arbeitet, transportiert.

Dort werden zunächst Gips-Abdrücke gemacht, aus denen wiederum Wachsformen erstellt werden, in die dann das Metall gegossen wird. Und am 23. Juni soll sie dann zeitgleich mit einer Ausstellung feierlich aufgestellt werden.

Transport des Friedensboten
Der Friedensbote wird von seinem Ursprungsort am Chiemsee in die Gießerei transportiert. 


20.11. Learning English at Gut Saunstorf - Place of Stillness

Immer mehr Gäste aus dem Ausland besuchen das moderne Kloster, sowie auch ausländische Meister und Lehrer wie z.B. Igor Kufayev, der zusammen mit OM Darshan in englischer Sprache hielt. Wenn im nächsten Jahr „Intelligenz des Erwachens“ und „Das digitale Zeitalter aus Sicht der Weisheitslehre“ in englischer Sprache erscheinen werden, sind das wesentliche Impulse, die neue Räume öffnen können. Die Internationalisierung hat begonnen und um ausländischen Gästen gerecht zu werden, dürfen die Klostermitarbeiter nun ihre Englischkenntnisse aufbessern. Einmal pro Woche erhalten vier Gruppen Englischunterricht bei der versierten Lehrerin Mrs. Schmidt, welche geduldig und professionell auf die doch sehr unterschiedlichen Levels eingeht. So let us speak English…

Klostergeinschaft lernt English


27.11. Gut Saunstorf wird Stromerzeuger

Im Keller des alten Gutshauses wird ein Blockheizkraftwerk installiert: ein kompaktes kleines Kraftwerk, welches in einem etwa kühlschrankgroßen Gehäuse ausgeliefert wird und gleichzeitig zur Wärme- („Heiz“) und Stromversorgung („Kraftwerk“) unseres Gutshauses beiträgt. Dazu wurde eine Leitungsverbindung zum Gutshaus gelegt, die die Wärme in beide Richtungen leiten kann. Mit dem BHKW werden wir bis zu 85 % unseres Wärmebedarfes und 94 % unseres Strombedarfes decken können. Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch für den Umweltschutz ein sehr sinnvoller Schritt. 

Kloster Saunstorf als Stromerzeuger Bau


02.12. Ladeneröffnung 

Naturwaren Gut Saunstorf eröffnet einen Laden gleich am Marktplatz in Wismar! Die Einrichtung, Waren- und Artikelauswahl und Besetzung zu planen war ein Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Neben hochwertigen Ayurveda Produkten, ausgesuchter Nahrungsergänzung, heilsamer Bio Aloe Vera Kosmetik, ökologisch fair gehandelter Mode für Sie & Ihn, moderner Yoga Kleidung, feinem Schmuck und Accessoires finden Kunden eine reichhaltige Auswahl von Produkten, die ihre Gesundheit und Schönheit nachhaltig unterstützen. Einen Artikel mit weiteren Impressionen finden Sie hier im Klosterbrief.

Ladeneröffnung Naturwaren in Wismar


13.12. Adventszeit im modernen Kloster

In diesem Jahr bietet die Klostergemeinschaft verschiedene Möglichkeiten an, um zusammen zu kommen und den Advent zu feiern, z.B. Lichter- und Nachtmeditationen, Texte von Meistern aller Zeiten, Bratäpfelessen am Kaminfeuer. Außerdem finden Herzmeditation - eine Bewegungsmeditation mit Musik, Filmabende, Taizélieder - Singen und Feuerzangenbowle statt. Und natürlich unser alljährliches Weihnachtsessen aller MitarbeiterInnen!

Adventszeit Impressionen Kloster Saunstorf

 


Video zum Treffen Großen Sangha 2017

Teaser Video zu Großen Sangha

 


Möchtest du auch im Kloster mitarbeiten und hier leben?
 

Wir suchen noch Menschen für ein verbindliches, bezahltes Arbeitsverhältnis in verschiedenen Bereichen, wobei auch Fortbildungen möglich sind.

 

Alles, was du dazu wissen und fragen möchtest, erfährst du direkt von
Sybille Heilmeier, Tel: +49-(0)38424-227912, Email: hausleitung@gut-saunstorf.de   

 

Wir schauen dann, in welchen Arbeitsbereichen du eingesetzt werden kannst und möchtest.

drucken nach oben