Arbeitsgast

Jeder, der sich von diesem Ort angezogen fühlt, hat die Möglichkeit als Arbeitsgast hier zu sein und diese Form ist Teil unseres integralen Gesamtkonzeptes:

Gut Saunstorf ist auch ein ganz materieller Ort, der Hege und Pflege braucht, um als ein Ort der Stille den Rahmen für Menschen zu bieten, die an ihrem Innersten interessiert sind. Die Gemeinschaft und der Ort sind angewiesen auf Menschen die mitarbeiten und ihn durch ihren Einsatz unterstützen. Durch die Jahreszeiten gegliedert fallen verschiedene Tätigkeitsbereich an und wer Interesse hat sich einzubringen, kann sich daran orientieren oder kommt und arbeitet mit, wo er gebraucht wird.

Folgende Bereiche brauchen von April bis Oktober intensive Unterstützung:

  • Gemüse- und Obstgarten, vom ansäen bis ernten;
  • Park mit Außenanlagen pflegen, handwerkliche Arbeiten wie Zäune bauen, Bänke zimmern und ähnliches mehr;

Ganzjährige Arbeitsfelder sind:

  • Einfache Reinigungsarbeiten in der Küche und Hauswirtschaft
  • Pflege und Reinigung der Zimmer
  • Mitarbeit in der Küche
  • Hausmeisterliche Unterstützung für handwerklich geschickte Menschen
  • Spezielle Projekte z.B. Recherchen, technische Unterstützung bei Veranstaltungen u.v.m.

Wenn dann Interesse besteht, mehr über sich selbst wissen zu wollen, hilft die Unterstützung der Klostergemeinschaft und die Angebote des Hauses bei der Erforschung des denkenden Geistes und man wird in die eigenen, inneren Regionen geführt. Die offene Sangha, ein regelmäßiges Treffen des erweiterten Kreises der Gemeinschaft, eignet sich dafür gut. Speziell für die Gruppe der Arbeitsgäste, durchschnittlich leben 4 – 6 hier, gibt es ein wöchentliches Treffen. Es wird angeleitet und ist sehr hilfreich bei der Erforschung der auftauchenden Themen. Auch Einzelstunden bei den hiesigen Therapeuten können gebucht werden, um Selbsterforschung näher kennenzulernen und fortzuführen.

Dazu bieten wir Ihnen … 

  • drei vegetarische Mahlzeiten pro Tag, wie alles hier 100% Bio
  • Teilnahme an den täglichen Meditationen
  • die bereichernde Erfahrung, in einem Team zu arbeiten 
  • regelmäßige Treffen
  • freie Teilnahme an den Veranstaltungen der Sangha, wie z.B. Film- oder Tanzabende
  • Unterbringung im 1- oder 2- Bettzimmer im Arbeitsgasthaus zu einer Wochenpauschale von 45€

Wir wünschen uns… 

  • motivierte und selbstverantwortliche Menschen mit praktischer und flexibler Einstellung, die uns 6 Stunden am Tag unterstützen; je nach Dauer sind die Arbeits- und Freitage eingeplant. 14 Tage mit einem freien Tag dazwischen, ist die Mindestdauer eines Aufenthaltes.

Die Möglichkeit, als Arbeitsgast auf Gut Saunstorf aktiv zu werden, ist auf Anfrage möglich. Gern können Sie sich für eines der Arbeitsgebiete direkt bewerben. Wir schicken Ihnen die Unterlagen zu, bitte unter Kontakt anfordern oder anrufen 038 424 - 227 912.

 

 

drucken nach oben