Begleitung

Innere Arbeit

Innere Arbeit kann beginnen, wenn die Bereitschaft da ist, die Opferidentität loszulassen. Die Voraussetzung dazu ist Ehrlichkeit, Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Wo drehe ich mich im Kreis, mache immer wieder die gleichen leidvollen Erfahrungen? Welche Kräfte wirken da in mir?

Innere Arbeit lehrt hinzuschauen, zu erforschen, wie dieses System, was ich Ich nenne, funktioniert. Wir schauen genau dorthin, wo wir bisher nicht hinschauen wollten. Dort, in den dunkelsten Ecken, im Schatten, liegt das Leiden verborgen – und auch die Kraft. Eingrenzende Selbstbilder und Abwehrmechanismen werden ins Bewusstsein geholt. In fühlender Anwesenheit kann ich Schicht um Schicht tiefer sinken. In der Nähe zu mir selbst geschehen Verstehen und Mitgefühl.


 

Innere Arbeit mit dem Enneagramm

Jeder Mensch will glücklich sein. Da er aber die wahre Ursache des Leidens nicht kennt, sucht er am falschen Ort nach dem Glück.

Wir haben gelernt zu ÜBERleben, aber wir wissen nicht, was es heißt zu leben.

Wir kämpfen, wir flüchten, wir streben nach äußeren Zielen. Diese Suche nach dem Glück führt uns in ein Labyrinth, und wir haben vergessen, was wir suchen: uns selbst.

Das Enneagramm zeigt die Irrwege auf, es zeigt aber auch das verborgene Potential, die essentiellen Qualitäten des Menschen. Es bringt Licht in die Dunkelheit, und damit wird das befreit, was uns lebendig macht – die Energie von Liebe, Kraft und Vertrauen. So kann Wandlung geschehen.

Das Enneagramm dient als Werkzeug und Landkarte in der Inneren Arbeit. In Einzelsitzungen und Gruppen erforschen wir gemeinsam die angenommene Identität, um den Blick zu öffnen für das, was tiefer liegt. Zu entdecken, wer ich nicht bin, ermöglicht die Desidentifikation und damit den Zugang zum unpersönlichen SEIN.


 

Coaching

In der Stille tauchen häufig persönliche und berufliche Fragestellungen auf, die in einem Gespräch geteilt und bearbeitet werden können. Im Coaching werden Lösungen gesucht, Ziele neu definiert. Gespräche fördern die Selbstreflexion sowie die selbstgesteuerte Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens. Der Coach begleitet Sie bei der Klärung Ihres Anliegens.

drucken nach oben