Helena Rocha von Oertzen | Klavierkonzert: 06.08.2022

2. Juni 2022

Kunst aus der Stille – Ein Leben für die Musik.

Die Pianistin Helena Rocha v. Oertzen wurde in Porto, Portugal, geboren. Sie schloss ihr Studium am Konservatorium von Porto mit Auszeichnung ab und ist Preisträgerin des Calouste Gulbenkian Wettbewerbs. Als Professorin für Klavier wirkte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst der Hansestadt Hamburg.

Sie verfügt über ein umfangreiches Repertoire. Ihre Konzertreisen führen sie nach Italien, Frankreich, Portugal, Griechenland, in die Schweiz und nach Deutschland, aber auch nach Asien. Im Laufe ihres Lebens ist sie mit international renommierten Orchestern aufgetreten.

„Du holde Kunst, in wieviel grauen Stunden,
Wo mich des Lebens wilder Kreis umstrickt,
Hast du mein Herz zu neuer Lieb’ entzunden,
Hast mich in eine beßre Welt entrückt! …
Du holde Kunst, ich danke dir dafür!“
Franz von Schobert

wwwww.helenarochavonoertzen.com


Konzert am 06.08.2022

  • Beginn um 20 Uhr
  • Am Nachmittag findet die Vernissage der Kunstausstellung von Claus von Oertzen statt / Beginn 17:00Uhr

im Kloster Saunstorf, 23996 Saunstorf
Eintritt frei




stiftung-gut-saunstorf-logo-2015-png

gefördert durch die Freunde & Förderer der
Stiftung Gut Saunstorf – Ort der Stille
weitere Information finden Sie hier >


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie unseren Klosterbrief@ abonnieren, erhalten Sie mehrmals im Jahr Neuigkeiten aus dem modernen Kloster.