Mediathek filtern nach

/

OM zur Corona-Krise - eine innere und differenzierte Sicht

21. März 2020, im Kloster Gut Saunstorf Ort der Stille

GW_Sgowc6_g

 

„Wir haben keine Corona-Krise, wir haben eine Angst-Krise. Sagen wir 20% Corona, 80% Angst. Alternativ: 20% Realität, 80% Nichtrealität. Wer etwas über den Wahnsinn dieser Krise wissen will, die Hysterie, die totale Unverhältnismäßigkeit der Reaktionen, den Aktionismus, der benötigt Einblicke in das System Angst."
Zitat OM C. Parkin

Wie geht es dir in dieser Zeit, in der plötzlich klar wird, dass es die gewähnte Sicherheit gar nicht gibt? Angst, Verunsicherung und Ohnmacht bestimmen in der äußeren Welt immer mehr das Leben und drohen das ganze Wirtschaftssystem lahm zu legen. Wächst in dir das Interesse zu wissen, was da eigentlich in der geistigen Welt geschieht und uns so verletzlich verunsichert und voller Angst sein lässt?

Der bewusste Umgang mit diesen Themen kann dich nach innen ziehen und ganz natürlich eine Verlangsamung und Vertiefung bewirken, was heilsam für die Seele ist, und gleichzeitig positiv auf das körperliche Immunsystem wirkt.

Wir freuen uns, dir hier einen umfassenden Artikel, einen Auszug aus einem Gespräch mit Schülern und ein kurzes Video-Interview mit OM zur Verfügung zu stellen, in denen er aus der inneren Sicht der Weisheitslehre zu der Angst vor dem Corona-Virus spricht. 

drucken nach oben