Rückblick & Ausblick: „Kunst aus der Stille“

30. März 2021


Einer der Stiftungszwecke der gemeinnützigen Stiftung Gut Saunstorf – Ort der Stille, die Förderung von Kunst und Kultur, gedenkt dem letzten, 1945 vertriebenen Gutsbesitzer Rudolf von Oertzen. Dieser hochmusikalische Mann und spätere Professor für Kirchenmusik machte Gut Saunstorf zu einem weithin beachteten Musentempel.

Die Stiftung fühlt eine Verpflichtung, an diese Tradition anzuknüpfen. Zur Realisierung dieses Vorhabens hat der Vorstand einen Arbeitskreis Kunst & Kultur berufen, bestehend aus mehreren – je nach Thema auch wechselnden –  interessierten und qualifizierten Personen unter Federführung von Martina von Holn und Dorte Moinian.

Das Oberthema der künstlerischen Aktivitäten lautet:  

Kunst aus der Stille. 

Seit Jahren initiiert der Arbeitskreis Projekte, begleitet beratend beantragte Förderungen für konkrete Vorhaben, bewertet sie und spricht Empfehlungen für Vorstandsbeschlüsse aus.

Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die realisierten Projekte des vergangenen Jahres und die geplanten Veranstaltungen für 2021.

Rückblick 2020

Kunstausstellung | Socrates Geens – Sacred Gates

Vernissage: 15. November 2019 / Finissage: 11. Januar 2020

Bilder eines zeitgenössischen belgischen Künstlers aus einer Dimension des Bewusstseins, die das Alltagsbewusstsein eindrucksvoll übersteigt. Die multidimensionalen Bilder laden zur kontemplativen Durchdringung bis zur Öffnung einer lebendigen Innenschau ein – gewissermaßen ein Matthias Grünewald (Isenheimer Altar / um 1475-1525) der Gegenwart.

Klassisches Kammer Konzert | Mittsommer-Remise der nordischen Guts- und Herrenhäuser

20. Juni 2020

Streichduo Violine (Johanna Ruppert) und Cello (Laura Moinian) mit Werken von Johann Halvorsen (nach einem Thema von Georg Friedrich Händel), Joseph Haydn und Reinhold Glière. 

Das öffentliche Konzert fand trotz der pandemiebedingt unsicheren Ausgangslage und der erschwerenden Hygiene- und Abstandsvorschriften regen Zuspruch. Das virtuos musizierende junge Duo, das seiner frischen Musikalität eine wohldosierte Prise schelmischen Witzes nicht vorenthielt und so für eine beschwingte Lebendigkeit sorgte, wurde mit langanhaltendem Applaus gefeiert.

Kunstausstellung | Tibetische sakrale Kunst am Ort der Stille    

Vernissage: 22. Juli 2020 | Dauer der Ausstellung: bis 30. August 2020

Liebhaber spiritueller Kunst waren eingeladen, im Ambiente von Gut Saunstorf – Ort der Stille in Muße zu verweilen und traditionell gefertigte Statuen und Thangkas (tibetische Rollbilder) des tibetisch buddhistischen Pantheons auf sich wirken zu lassen. Sich dieser Kunstform zu öffnen, kann im Betrachter einen inneren stillen Raum entstehen lassen, in dem die Einheit allen Seins in vielen faszinierenden Facetten sichtbar wird. 

Konzert auf Gut Saunstorf | Matthias Grassow – Ambient-Musik-Künstler

01. August 2020 

Der Musiker Mathias Grassow erschafft immer neue und einmalige, sphärische Klanglandschaften, die einladen, sich ganz in das Klangerleben fallen zu lassen. Wie wir bezeugen konnten, lässt die ganzheitliche Hingabe an die innere Resonanz einen transzendentalen Raum entstehen, der die gewohnte Begrenzung unserer Wahrnehmung überschreitet. Matthias Grassow steht in der Tradition der indischen RAGA-Musik und folgt dem Pfad des Nada-Yoga.

Konzert in der Beidendorfer Kirche | Musik und Wort zum 2. Advent 

6. Dezember 2020

Mit Solisten des Schweriner Staatstheaters und adventlichen Texte gelesen von Pastorin Daniela Raatz der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dambeck-Beidendorf.

Die Solisten des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin: 1. Violine: Dietrich Hempel I 2. Violine: Lutong Zhang I Bratsche: Maria Schöne | Cello: Johannes Dworatzeck I Horn: Christoph Moinian 

Ein Ohrenschmaus in der endlosen Lockdown-Zeit. Corona-Abstandsregeln einhaltend, waren die Ohren geöffnet für Musik von Ludwig van Beethoven, Anton Reicha und Alexander Glasunov. Es musizierten Solisten der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin. Adventliche Texte gesprochen von der Pastorin Daniela Raatz und eine stimmungsvolle Lichtanimation von Christoph Konradi im Altarraum untermalten die festliche Atmosphäre.

Geplante Veranstaltungen 2021

Ausstellung Nushin Morid – Malerei und Skulptur | Vernissage 23. Juli 2021

Gruppenausstellung zum „Großen Fest der Mysterienschüler“ | 03.-05. September 2021

Adventskonzert in der Kirche Beidendorf | Dezember 2021

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie unseren Klosterbrief@ abonnieren, erhalten Sie mehrmals im Jahr Neuigkeiten aus dem modernen Kloster.