Der spirituelle Hintergrund

Philosophie

blank

Was ist ein modernes Kloster?

Das moderne Kloster ist ein sakraler Ort spiritueller Tradition und ein aufgeklärter Ort der Moderne.

Es verneigt sich vor der klösterlichen Tradition und es führt sie weiter. Hinaus aus der veräußerlichten Religion. Hinein in das Innerste jeder Religion: ihren ewigen Kern, die Mystik. Gelebte Spiritualität ist das Herz einer jeden Kultur.

Wenn das Kloster als Tempel, als Ort der Stille, als Ort der Bewahrung und der Weitergabe spirituellen Wissens in die aufgeklärte Moderne einkehrt, dann ist für die Weitergabe der lebendigen Flamme des Herzens gesorgt.

«In unserer modernen Gesellschaft existieren lediglich Reste von sakralen Orten. Konsumtempel ersetzen Gottestempel. Sakrale Orte sind das Herz einer jeden Kultur. Sie dienen der SELBST-Erinnerung. Es ist die innere Lehre, welche diesen Ort wieder zum Leben erweckt.»
OM C. Parkin

Die Mystik der Moderne, sie verbindet die spirituellen Überlieferungen des Ostens und des Westens. Im Lichte dieser Lehre wird das moderne Kloster zum Ort innerer Vereinigung.

 

blank
blank

Das moderne, überkonfessionelle Kloster steht allen Menschen offen, die Rückzug suchen und sich selbst begegnen möchten – unabhängig davon, ob sie einer Konfession oder einer spirituellen Richtung angehören.


«Das Zusammensein hier dient als Nahrung für die Seele und die Wahrhaftigkeit in dir, denn es gibt nicht mehr viel in dieser Welt, die wir Leben nennen, das die Seele direkt ernährt. Was ist die Nahrung, die der Seele in dir dient? Diese Nahrung wiederzufinden in dir selbst, unterstützt den Herzenswunsch nach Befreiung.»

OM C. Parkin

blank

Gründer & spiritueller Leiter

OM C. Parkin

blank

OM C. Parkin ist Initiator und Gründer des modernen Klosters. Er ist Weisheitslehrer, Mystiker und innerer Wissenschaftler und lehrt unter anderem auf Gut Saunstorf.

Ein spiritueller Meister lehrt uns, den inneren Lehrer zu entdecken, und begleitet unsere Schritte auf dem Weg zu uns selbst. Er gibt seine Erkenntnis des Absoluten in Gesprächen über das Sein (Darshan), in innerer Arbeit, als Autor und in Vorträgen weiter.

Der Weisheitslehrer lehrt dem Suchenden die Ewige Philosophie in direkter Erfahrung. Weisheitslehrer aller Traditionen eint der Fingerzeig auf das innere Tor. Ein spiritueller Meister kennt dieses Tor, weil er es selbst durchschritten hat. Er kennt die Wege dorthin und durch das Tor hindurch. Er kennt die Prüfungen auf dem Weg, die Sackgassen und Verirrungen. Er kennt die Glückseligkeit des Seins, weil er einst zu ihr vorgedrungen ist und sie in jedem Augenblick neu erfährt. Er hat sie in sich verwirklicht und begleitet den Schüler auf seinem Weg.

OM verkörpert in seinem Wirken die Verbindung von östlicher Nicht-Zweiheitslehre und christlicher Mystik, von Tiefenpsychologie und Philosophie, über die Begrenzungen von Religionen und Konfessionen hinaus. Dabei bezieht er sich auf die Tradition des Advaita, das im 20. Jahrhundert durch die Inder Shri Ramana Maharshi, Shri H.W.L. Poonja und durch die Amerikanerin Gangaji und andere neu belebt wurde. OM wirkt in der Tradition dieser Lehrer und durch Verwurzelung in der urchristlichen Lehre.

Sieh einfach mit offenen Augen und offenem Geist. Ohne an irgendetwas zu hängen, indem Du hindurchsiehst in die Tiefe Deiner Selbst. Die Verwirklichung des Menschen kann nur das Menschsein selbst sein – das Menschsein, was sich der Ewigkeit des Seins gewahr ist.
OM C. Parkin

Mehr über OM:  www.om-c-parkin.de

Initiativen von OM C. Parkin

Spiritueller Nährboden auf Gut Saunstorf

blank

Die von OM C. Parkin gegründete Enneallionce – Schule für Innere Arbeit ist eine Universität der Seele, die auf Gut Saunstorf ihr Zuhause hat.

Sie lehrt den Schüler, die Spuren seines Geistes zu lesen und begleitet ihn auf seinem Weg der Heilung, Entfaltung und Selbsterkenntnis. Der äußere, für jeden Interessierten zugängliche Kreis, bietet verschiedene Veranstaltungen zur Innereren Arbeit und Heilung an.

blank

Die frisch gegründete OM-Stiftung Innere Wissenschaft macht es sich zur Aufgabe, die Verbreitung tiefer Weisheitslehren zu fördern, Suchenende die Zusammenkunft mit spirituellen Lehrern zu ermöglichen und grundlegend das Verständnis Innerer Wissenschaft zu vermitteln.

Ein Großteil der Stiftungsveranstaltungen finden auf Gut Saunstorf als öffentliche Veranstaltungen – beispielsweise in Form von Konferenzen und Retreats – statt. 

5 Nächte bleiben, 4 Nächte zahlen!

Herbstauszeit 5 für 4

Diesen Herbst, vom 11. bis 16. Oktober, laden wir Sie herzlich ein, eine fünftägige Auszeit in unserem modernen Kloster zu verbringen. Eine Übernachtung schenken wir Ihnen!