Begegnung mit dir selbst

Begleitung innereR Prozesse

Während einer Zeit der Einkehr verspüren manche Gäste vor Ort den Wunsch, sich selbst zu erforschen oder Themen in ihrem Leben zu klären. Dazu bietet unser Haus verschiedene Angebote für Einzelsitzungen und die Möglichkeiten zum Selbststudium an.

Klärung & Erforschung

Gesprächsbegleitung

blank

Unsere erfahrenen Therapeuten auf Gut Saunstorf bieten Ihnen verschiedene Einzelbegleitungen an:

  • Klärendes Gespräch
  • Enneagramm Sitzung
  • Selbsterforschung – die Entdeckung des inneren Kindes
  • Coaching

Hier finden Sie alle Angebote und Preise im Überblick: Hausangebote.pdf

Gern berät Sie unser Kontor zu den Angeboten und organisiert die gewünschten Termine.

Selbststudium

Lehrbriefe

„Wenn ein Schüler zu einem Meister kommt mit der Frage: „Wie kann ich glücklich sein?“,
so antwortet er: „Betreibe das Selbststudium in Stille. Das macht dich glücklich.“

 

Rückzug in Stille, Meditation, Lektüre von Weisheitstexten oder Arbeit mit Lehrbriefen, sowie kontemplative Versenkung eröffnen Möglichkeiten des Selbststudiums, allein oder mit professioneller Begleitung.

Hier im modernen Kloster gibt es immer wieder Anstöße, eigene Themen vertiefend zu erforschen. Die Innenschau kann durch die Teilnahme an den täglichen Meditationen, am philosophischen Diskurs sowie an den offenen Treffen der Klostergemeinschaft (Sangha) unterstützt und vertieft werden.

Den denkenden Geist zu erforschen, zu kennen und sein Wirken zu durchdringen sind wesentliche Schritte, Leiden zu erkennen und es befreiend zu durchschreiten. Dazu bedarf es des genauen Hinsehens, Hinhörens und der Disziplin, um bewusst auf den tiefsten Wunsch nach Freiheit fokussiert zu bleiben und das wahre menschliche Potential zu entfalten. 

blank

Was bedeutet Studium auf dem inneren Weg?

Dazu sagt der spirituelle Lehrer OM C. Parkin:

„Der große indische advaita-Philosoph Shankara lehrte drei Tugenden des Schülers auf dem inneren Weg: die innere Stille, einen unschuldig-kindlichen Geist und das Wissen der Lehre. Um dieses Wissen aufzunehmen, braucht es ein Studium. Weisheitsliteratur kann man nicht lesen, man muss sie studieren, tief in sie eindringen und sich die Zusammenhänge geistig erarbeiten, um auf diese Weise ein Heilmittel gegen das geistige Gift der Bequemlichkeit zu entfalten. Das Studium ist der Aspekt der Bemühung auf dem Erkenntnisweg. Es gibt auch den Aspekt der Mühelosigkeit. Wenn vollkommene Bemühung in vollkommener Mühelosigkeit geschieht, so ergießt sich das Füllhorn wahren Wissens in den reifen Geist des bewussten Schülers.“

Lehrbriefe zum Selbststudium

Für Ihr Studium im Alleinsein, für die Selbst-Zuwendung mit der Frage: „Wer bin ich?“, stehen Ihnen auf Gut Saunstorf eine Auswahl von Lehrbriefen mit themenzentrierten Anleitungen kostenlos zur Verfügung.

Der Ort ist für eine in die Tiefe Ihrer Selbst führende Erforschung besonders geeignet, bietet er doch einen inspirierenden Rahmen aus klösterlichem Rückzug in Stille, Muße zu ungestörter Versenkung, Meditation in Gemeinschaft und Alleinsein.

Es ist sinnvoll, für das Studium mehrere Tage, am besten eine ganze Studienwoche, einzuplanen.

Das individuelle Thema wird in einem Anfangsgespräch gemeinsam gefunden.

Jeder Lehrbrief enthält zum Studium und zur Vertiefung anregende Zitate aus Quellen verschiedener Verständnisebenen – aus spirituellen Lehrtexten ebenso wie aus der Dichtkunst. Diese Anregungen können durch Bücher aus eigenem Besitz  oder Studium in der hauseigenen Bibliothek erweitert und vertieft werden. Durch Innenschau in Versenkung wird der innere Erforschungsweg betreten. Auftauchende Fragen auf dem Inneren Weg führen von selbst in immer tiefere Ebenen inneren Sehens und Erkennens, vielleicht bis dorthin, wo sich die Dualität des Forschers und des Erforschten auflöst und nur noch Erkenntnis in Bewusstsein bleibt. 

Prozessbegleitung durch erfahrene Lehrer und Therapeuten des inneren Weges kann, zugeschnitten auf Ihren persönlichen Bedarf, hinzugebucht werden (gewünschte Begleitung wird mit 70 EUR/Stunde berechnet).

Kosten entstehen für Unterkunft und Verpflegung.

Das Studium mithilfe der Lehrbriefe kann in Klausur und im Schweigen erfolgen, kann aber auch mit einigen Stunden Karmayoga pro Tag (dies sollte vorab geklärt werden), mit vertiefenden Gesprächen und Behandlungen in der Heilpraxis verbunden werden: Wir finden hier vor Ort für Sie den passenden Weg.

Gern berät Sie unser Kontor zu den Angeboten und organisiert die gewünschten Termine.

5 Nächte bleiben, 4 Nächte zahlen!

Herbstauszeit 5 für 4

Diesen Herbst, vom 11. bis 16. Oktober, laden wir Sie herzlich ein, eine fünftägige Auszeit in unserem modernen Kloster zu verbringen. Eine Übernachtung schenken wir Ihnen!