Logo

Gutspark & Klostergarten entfalten sich weiter

14. November 2022

Mit Freude und Staunen über eine immer weiter wachsende Schönheit und Fülle laufen wir die Tage durch den Gutspark und Klostergarten hier auf Gut Saunstorf.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Spendern und ehrenamtlichen Helfern, die es dem Kloster in den letzten Monaten wieder ermöglichten, den Gutspark weiter auszubauen und durch neue Angebote für Gäste zu erweitern.

Diese Erweiterungen in der Außenanlage erfreuen Gäste und uns als Klostergemeinschaft:

Der Brunnen am Eingangs-Rondell

Im April 2018 wurde das Projekt erstmalig durch OM C. Parkin vorgestellt und von einer großen Gruppe von Schülern als Spendenprojekt übernommen. Nun ist der Brunnen fertig gestellt und aus den Löwenköpfen fließt das Wasser auf das Enneagramm der Heiligen Ideen im Inneren des Brunnens. Aktuell wurden die Wege gepflastert und Sitzbänke und Wegbeleuchtung folgen… Es ist schön, bei einem Spaziergang Richtung Gutshaus einen Moment am Brunnen zu stehen und seine Innenschrift wirken zu lassen.

Der kleine See mit Steg

Der kleine See am Gutshaus ist dank Steg, Brücke und Baggerarbeiten nun zu einem attraktiven Abkühlungsort in Sommertagen für unsere Gäste geworden. Besonders am Abend begegnet einem hier in der Abendsonne ein wunderschöner Ort zum Verweilen.

Der neue Sauna-Außenbereich

Mit Direktzugang vom Spa-Bereich in den Park ist der neue Sauna-Außenbereich mit Außendusche und Kaltwasser-Zuber und Sonnenschirm-Dach errichtet worden. Eine schöne Verbindung zwischen Gutshaus und Gutspark.

Spa-Außenbereich mit Zuber

Die Feuerstelle

Im hinteren Teil des Gutsparks entstand die neue Feuerstelle mit zwei gemauerten Sitzkreisen um eine große Feuerschale – ein feuriger Ort mit Blick auf das Gutshaus und das weite Feld, der vor kurzem mit einem Feuerritual während einer Schweigewoche eingeweiht wurde.

0 Kommentare